Rückentraining

Mit Bewegung gegen Schmerzen

Früher verschrieben die Ärzte Menschen mit Rückenschmerzen Bettruhe. Heute weiß man, dass dies ein großer Fehler war. Gerade bei Rückenschmerzen und Problemen mit dem Bewegungsapparat darf man die Muskulatur nicht durch Schonung verkümmern lassen, sondern muss sie aktiv beanspruchen, damit sie Ihre Aufgaben wieder richtig erfüllen kann.

Von Rückenschmerzen betroffen sind nicht nur Ältere. Auch Vielsitzer und Büroarbeiter leiden unter einer verkürzten und zu schwachen Muskulatur, Wirbelsäulen- oder Bandscheibproblemen. Bewegung ist die beste Therapie und es ist nie zu spät, mit gezieltem und regelmäßigen Rückentraining zu beginnen. So können Sie nicht nur vorbeugen, sondern auch bestehende Schmerzen aktiv lindern.